Kauf
Klicken Sie bitte auf ein Thema:

Worauf man beim Kauf achten sollte
Wo kauft man Zwergkaninchen?

Worauf man beim Kauf achten sollte

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Kaninchen artgerecht gehalten werden und gesund sind.

Daran erkennt man das ein Kaninchen gesund ist:
1. glattes, glänzendes Fell
2. klare leuchtende Augen
3. trockene Nase
4. saubere Ohren
5. korrekte Zahnstellung (die oberen Vorderzähne müssen vor die unteren Vorderzähne greifen)
6. saubere Afterregion


[INDEX]


Wo kauft man Zwergkaninchen?

Züchter

Kauft man sein Kaninchen direkt beim Züchter, so kann man sich vergewissern, dass es aus einer artgerechten Haltung kommt (sehen wie es aufgewachsen ist) und die Elterntiere begutachten. Außerdem muss das Kaninchen so nicht zweimal seinen "Besitzer" wechseln und man kann sichergehen, dass man auch Wurfgeschwister bekommt, wenn man welche haben möchte.
Vor allem, wenn man sein Kaninchen Draußen halten möchte, sollte man es von einem Züchter kaufen, der seine Tiere Draußen hält, da diese Kaninchen es schon von Geburt an gewohnt sind Draußen zu leben.
Eventuell kann man dort auch etwas Futter bekommen, das man dann mit dem neuen Futter mischen kann und dem Kaninchen so die Umstellung erleichtert.
Ich möchte die Züchter zum besseren Verständnis in zwei Gruppen einteilen:
1.) Zwergkaninchenhobbyzüchter, hierzu zähle ich zum einen Leute wie mich, die mehrere Zwergkaninchen haben und "regelmäßig" züchten und zum anderen Leute die nur ein oder zwei Kaninchen haben und mal einen Wurf Junge großziehen.
Hobbyzüchter findet man oft über Anzeigen in Zeitungen.
2.) Die "professionellen" Züchter, die ihre Kaninchen auch auf Ausstellungen u.s.w. zeigen und reinrassige Zwergkaninchenrassen züchten. Adressen bekommt man vom Kaninchenzuchtverband.


Zoofachhandel

Natürlich kann man sein Kaninchen auch im Zoogeschäft kaufen, hier findet man dann auch gleich allen Zubehör. Es hat aber den Nachteil, das man nicht weiß wo das Kaninchen herkommt und wie es gehalten wurde. Manchmal können die Mitarbeiter einem nicht mal sagen, ob es ein Männchen oder Weibchen ist, man bekommt gesagt man könne das Geschlecht noch nicht feststellen. Das entspricht nicht der Wahrheit, vielleicht können die Mitarbeiter es nicht, aber man kann spätestens im Alter von 6 Wochen feststellen ob Männchen oder Weibchen.
Unserer erstes Zwergkaninchen kam auch aus dem Zoogeschäft, ein Teutofehkaninchen, angeblich ein Weibchen, nun es hat auch viele Nachkommen bekommen und zwar mit unseren Weibchen zusammen!


Tierheim

Man sollte auch darüber nachdenken, ob man nicht ein Kaninchen aus dem Tierheim ein neues Zuhause geben möchte, diese Tiere sind zwar meistens schon ausgewachsen aber das ist ein Kaninchen nach einem halben Jahr sowieso und das Tierheim ist froh über jedes Tier das vermittelt wird.
Man sollte die Tierheimtiere nicht als verhaltensgestört abstempeln, meist sind sie sogar sehr verschmust und anhänglich und wurden nur schweren Herzens wegen einer Allergie oder Ähnlichem abgegeben. Ich weiß wie schwer es ist ältere Kaninchen zu vermitteln, deshalb ist das Tierheim oft der letzte Ausweg. Ich finde es durchaus fair auch diesen Tieren eine Chance zu geben.


Kaninchen in Not

Zur Homepage des Kaninchen in Not e. V.

[INDEX]



© 2002 by Zwergkaninchen.info